Wahl 2016

WahlkreuzWahlkreuzWahlkreuzAm 11. September 2016 stehen in Niedersachsen Kommunalwahlen an. Bei uns in der Gemeinde Dörverden wird der Gemeinderat für die Wahlperiode vom 01.11.2016 bis zum 31.10.2021 neu gewählt. Bei der Wahl zum Gemeinderat hat jede Wählerin und jeder Wähler DREI Stimmen. Die Wahlzeit am Sonntag, 11.09.2016 ist gesetzlich auf die Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr festgelegt. Jeder Wahlberechtigte hat die Möglichkeit, in den Wochen vor dem Wahltag per Briefwahl oder auch im Wahlbüro im Rathaus in Dörverden zu wählen.

2016 keine Bürgermeisterwahl in Dörverden

Dabei werden im Herbst 22 Ratsmandate neu vergeben. Bürgermeister Alexander von Seggern wurde 2014 für sieben Jahre gewählt, somit steht keine Bürgermeisterwahl in Dörverden an. Der parteilose (und im Gemeinderat kraft Gesetz auch fraktionslose) Hauptverwaltungsbeamte behält sein Ratsmandat über den Wahltermin des Gemeinderates hinaus.

Gemeinderat mit zwei Sitzen weniger

Sitzverteilung 2011-2016

Sitzverteilung Rat 2011-2016 (Quelle: Grafik Homepage www.doerverden.de)

Weil die Gemeinde Dörverden zum relevanten Stichtag 31.03.2015 laut Einwohnerstatistik des Landes knapp unter die Grenze von 9.000 Einwohnern gerutscht ist, wird der neue Rat der Gemeinde Dörverden zwei Sitze weniger haben als der im Herbst 2011 gewählte Gemeinderat: 22 statt 24 Ratsmandate werden in Dörverden im September 2016 gewählt.

Jede Partei / Liste darf maximal fünf Kandidaten mehr aufstellen, als der Rat zu wählende Sitze hat. In Dörverden können somit maximal 27 Bewerberinnen und Bewerber für einen Wahlvorschlag nominiert werden. Die CDU schöpft diese Maximalzahl voll aus. Keine Selbstverständlichkeit! Ein starkes Signal der CDU und ein wichtiges Etappenziel auf dem Weg zum Wahlsonntag am 11. September. Für mehr Infos über unsere 27 Kandidatinnen und Kandidaten KLICKEN SIE BITTE HIER.

CDU: 5 Kreistagskandidaten aus Dörverden

Auch der Kreistag des Landkreises Verden wird am 11. September 2016 neu gewählt. Die Gemeinde Dörverden bildet dabei zusammen mit der Stadt Verden wieder eine Wahlbezirk für diese Kreistagswahl. Die Wahlbereiche bleiben unverändert. Bis zu 16 Kandidatinnen und Kandidaten kann eine Partei in jedem der vier Wahlbereiche aufstellen. Von den 16 CDU-Kandidaten im Wahlbereich Verden-Dörverden werden fünf Kreistagsbewerber aus Dörverden nominiert, die CDU Verden stellt somit 11 Kandidaten. Auch diese Aufteilung war bereits 2011 exakt so. Für Dörverden kandidieren Adrian Mohr, Heinrich Bodenstab, Dieter Kerwat, Laura Buck und Stefan Bormann – für mehr Infos bitte HIER KLICKEN.