CDU-Videorunde am Montag beginnt mit zwei Gästen

Neben der Vorbereitung der am Dienstag anstehenden Sitzung des Verwaltungs-Ausschusses (VA) und der Fortsetzung der Fraktionsberatungen zum Haushaltsplan der Gemeinde für 2021 steht zu Beginn der Videokonferenz der CDU-Ratsfraktion am Montag, 12. April, das aktuelle Thema „ärztliche Versorgung in Dörverden“ auf dem Programm.

Hierfür hat der Fraktionsvorsitzende Adrian Mohr mit dem Sprecher der Dörverdener Diabetiker-Selbsthilfegruppe, Gerd Schmidt, einen seit Jahren in Gesundheitsthemen engagierten Ehrenamtler als Gast für den Auftakt um 19:30 Uhr gewinnen können. Den aktuellen Stand aus Sicht der Gemeinde kennt Bürgermeister Alexander von Seggern, der den „kurzen Draht“ zur zuständigen Bezirksstelle der Kassenärztlichen Vereinigung pflegt. Von Seggern wird daher ebenfalls an der Videokonferenz der CDU-Fraktion teilnehmen. Ab 20 Uhr wird sich die Ratsfraktion dann ihren internen Themen widmen.



Einen Kommentar schreiben