Ratsfraktion

Mit 47,4 % Stimmenanteil hat die CDU die Gemeindewahl 2016 in Dörverden sensationell deutlich gewonnen! Gegenüber der Wahl 2011 konnte die CDU über 8 Prozentpunkte zulegen – gegen den Landestrend, der leichte Verluste für die CDU ausweist. Ein herausragender Wahlsieg für die CDU. Dieser Erfolg ist Bestätigung und Auftrag zugleich: Eine Bestätigung unserer aktiven und inhaltsstarken Ratsarbeit der letzten Jahren und ein Auftrag für die nächsten Jahren mit verstärkter Mannschaft im Rat zu agieren.

Die CDU-Fraktion für die Wahlperiode 2016 – 2021 besteht aus 10 Ratsmitgliedern. Obwohl der Rat um zwei Sitze verkleinert wurde (von 24 auf 22 Ratsmandate plus Bürgermeister) haben die Wählerinnen und Wähler der CDU einen Sitzgewinn beschert. Von den 10 Mandaten sind acht CDU-Ratsmitglieder über ihre persönliche Stimmenzahl gewählt, zwei Mandate werden über die CDU-Liste besetzt.

Für die CDU in den Rat gewählt wurden: Adrian Mohr, Heinrich Bodenstab, Stefan Bormann, Hans Hermann, Anika Wrede, Volker Schnabel, Uli Thies, Boris Allerheiligen, Laura Buck und Wladimir Sabelfeld. Inzwischen (Stand Ende 2019) sind Dieter „Tido" Lohmann für Anika Wrede sowie Tobias Beuße für Uli Thies in den Gemeinderat navhgerückt. Diese beiden Mandatsveränderungen beachtend ist nunmehr Lea Gottschalk aus Hülsen die erste Nachrückerin über die persönliche Stimmenzahl. Auf der CDU-Liste ist die erste Ersatzperson Margret Herbst (Listenplatz 10) aus Westen.

Hier die 10 Fraktionsmitglieder in der „Originalbesetzung" nach der Kommunalwahl 2016 – ergänzt um die beiden Nachrücker der laufenden Wahlperiode des Gemeinderates:

1MOHR_KOMPRI2Bodenstab_KOMPRI3Bormann a KOMPRI4Hermann_KOMP5Wrede_KOMP6Schnabel_KOMP7Thies_KOMP8Allerheiligen KOMP9Buck KOMP27Sabelfeld KOMP